Home


Stipendium des Kulturministeriums Schleswig-Holstein im Künstlerhaus Eckernförde 2020


"So viel aber ist sicher, daß, wenn Sommer derart stringent weiterarbeitet, aus ihm einer der ganzgroßen Romanciers unserer Gegenwart werden kann."
(Alban Nikolai Herbst)

"Ein ausgesprochen ansprechender Thriller, der andere Wege geht."
(Rainer Moritz auf NDR Kultur über Jagen 135)

"Der Autor schreibt detailgenau, mit dramaturgischer Könnerschaft, handwerklich perfekt […] in schlanker, an Eleganz und Musikalität kaum zu überbietender Prosa."

(Susanne Hoffmann (NDR), Jurybegründung für den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg)




(Foto: Juliane Hesse)